Frankenkonferenz 2012

Vorträge mit Fred Colvin von der Frankenkonferenz 2012 (Schwabach):

 

Fred Colvin – Kurzprofil 2012

Fred ist seit 40 Jahren mit Peggy verheiratet. Selbstbezeichnung: Zwei „unbußfertige Amerikaner“. Sie wohnen in Henndorf (Österreich) am Wallersee. Freds Name dafür ist „Chicken Villiage on Catfish Lake“. Sie sind Eltern von acht Kindern und bisher mit sieben Enkel beschenkt. Seit 38 Jahren verwendet der Herr die Colvins in der Gemeindegründung und dem Aufbau von Gemeinden, 32 Jahre davon in Österreich und „Umgebung“.

Fred dient im Rahmen zweier Gemeinden in Salzburg seit 17 Jahren als Bibellehrer und Mentor im Trainingsprogramm für Mitarbeiter im Gemeindebau (TMG). Desweiteren unterstützt er ausgesandte Gemeindegründungsmitarbeiter in ihren Pioniersituationen.

Sein Hobby: Die Jagd. Seine Leidenschaft: Das Funkeln in den Augen eines Erwachsenen zu sehen, der dabei ist zu entdecken, wie faszinierend die Bibel ist.

*(Adobe Flash zum anhören aktivieren)

[musicdirectory path="wp-content/audios/Frankenkonferenz_2012/"]